liegen lassen


liegen lassen
lie·gen las·sen; lässt liegen, ließ liegen, hat liegen (ge)lassen; [Vt] 1 etwas liegen lassen vergessen, etwas (wieder) mitzunehmen: seinen Schirm im Zug liegen lassen
2 etwas liegen lassen eine Arbeit nicht tun, obwohl man sie tun sollte ↔ erledigen: Das Wetter war so schön, dass ich die Arbeit liegen ließ und zum See fuhr
3 etwas rechts / links liegen lassen links / rechts an einem Gebäude vorbeigehen oder -fahren: Du lässt den Bahnhof rechts liegen und fährst immer geradeaus bis zum Theater
|| ID links

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • liegen lassen — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Bsp.: • Lassen Sie bitte Ihr Gepäck aus Sicherheitsgründen nicht unbeaufsichtigt liegen …   Deutsch Wörterbuch

  • liegen lassen — lie|gen||las|sen auch: lie|gen las|sen 〈V. intr. 174; hat〉 1. vergessen (mitzunehmen) 2. 〈fig.〉 jmdn. links liegen lassen jmdn. nicht beachten, sich nicht um jmdn. kümmern ● heute werde ich meine Handschuhe nicht liegen lassen; →a. liegen * * *… …   Universal-Lexikon

  • liegen lassen — D✓lie|gen las|sen, lie|gen|las|sen vgl. liegen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • liegen lassen — nicht mitnehmen, übrig lassen, vergessen, zurücklassen. * * * liegenlassen 1.vergessen,belassen,zurücklassen 2.inRuhe/unbeachtetlassen(Arbeit),nichtanrühren/bewegen/inAngriffnehmen,übersehen;ugs.:verbummeln,verschusseln,verschwitzen… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Jemanden \(oder: etwas\) links liegen lassen —   Diese Wendung geht darauf zurück, dass die linke Seite im Volksglauben als die Seite des Bösen oder Unheilvollen gilt, mit der man nichts zu tun haben will. »Jemanden oder etwas links liegen lassen« bedeutet »jemanden oder etwas bewusst nicht… …   Universal-Lexikon

  • Etwas rechts liegen lassen —   Wenn man etwas rechts liegen lässt, geht man links daran vorbei: Sie gehen am besten die Straße hinunter, lassen den Fernsehturm rechts liegen und biegen in die zweite Querstraße links ein …   Universal-Lexikon

  • j-n links liegen lassen — [Redensart] Auch: • j n schneiden • mit j m nicht mehr verkehren Bsp.: • Sie sahen die einzige Möglichkeit, ihn zur Vernunft zu bringen, darin, ihn links liegen zu lassen …   Deutsch Wörterbuch

  • links liegen lassen — hinweggehen über; einfach übergehen …   Universal-Lexikon

  • etwas liegen lassen — (sich) nicht um etwas kümmern; etwas nicht erledigen …   Universal-Lexikon

  • Liegen — Liegen, verb. irreg. neutr. Imperf. ich lag; Mittelw. gelegen; Imper. liege. Es ist das Neutrum von legen, bekommt im Hochdeutschen das Hülfswort haben, im Oberd. aber auch seyn, und bedeutet eigentlich, niedrig seyn, von dem Bey und Nebenworte… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart